Vogelmilben

Jetzt handeln

0911 / 431 99 50

Diese Milben kommen überall dort häufig vor, wo es viele Vögel gibt. Wenn die Milben längere Zeit keinen Wirt und sie somit auf Nahrungssuche sind, ist ihr Aussehen normalerweise durchscheinend. Das Problem mit Vogelmilben ist der Befall. Obwohl sie jeweils nur etwa 12 Tage leben, kann ihre Bevölkerung schnell zu Zehntausenden aufsteigen. Stellen Sie sich diese Anzahl an Milben in Ihrem Haus oder Gewerbeobjekt vor?

Sobald Vögel das Nest verlassen, hinterlassen sie Vogelmilben. Vogelmilben ernähren sich nicht von Menschen, können aber dennoch beißen und allergische Reaktionen wie Hautausschlag oder starken Juckreiz hervorrufen.

Wenn Sie nach einer sicheren Bekämpfung gegen den Befall mit Vogelmilben suchen, ist die Wärmebehandlung für Vogelmilben der richtige Weg. Bei unserer Wärmebehandlung wird die Trockenlufttemperatur der betreffenden Räume mit leistungsstarken Konvektionslufterhitzern, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden, überhitzt und die Luft über mehrere Stunden zirkuliert.

Es funktioniert, indem es alle Ecken und Winkel der Räume und alles in ihnen durchdringt und alle Lebensphasen des Insekts einschließlich (vor allem) der Eistufe tötet. Wärmebehandlung wird üblicherweise bei Bettwanzenbefall eingesetzt. Vogelmilbenbefall wird häufig mit Bettwanzen verwechselt, weil sie so klein und schwer zu erkennen sind und nachts oft Bisse auftreten, während Sie schlafen. Bei der Behandlung von Vogelmilben ist der Ansatz jedoch wesentlich komplizierter.

Vogelmilben-taubenmilben

Vogelmilben

Vogelmilben sind Parasiten, die sich von lebenden Organismen ernähren. Die weibliche Milbe braucht Blut, um sich zu vermehren. Sie werden von Rezeptoren für Feuchtigkeit, Wärme und CO2 von Säugetieren angezogen. Sie sind aggressiv und beißen oft Menschen, wenn ihre ursprüngliche Nahrungsquelle verschwunden ist. Also, wenn die jungen Vögel das Nest verlassen. Sie können sich schnell zu Tausenden vermehren und dem Betroffenen das Gefühl geben, überall zu sein. Sobald ein Haus stark befallen ist, ist es sehr schwierig, die Vogelmilben vollständig auszurotten.

Vogelmilben befallen häufiger Schlafzimmer und Badezimmer, aber schnell kann das ganze Haus befallen sein. Milben findet man in Teppiche, Bettwäsche, Polstermöbel, Kleidung usw. Sie verstecken sich in Rissen, Spalten und dunklen Bereichen des Hauses, wenn sie nicht aktiv sind. Sie neigen dazu, sich dort zu versammeln, wo Menschen routinemäßig sind. wie in der Nähe des Computers, in Autos usw.

Vogelmilben sind von der Dämmerung bis zum Morgengrauen am aktivsten. Können aber zu anderen Zeiten aktiv sein, insbesondere wenn sie gestört werden. Vogelmilben stören unser normales Schlafmuster sehr und verursachen viele Nächte an Schlafverlust. Sie neigen dazu, an feuchten, bewölkten Tagen und Nächten aktiver zu sein. Milben sind bei Tageslicht, sowie an heißen, trockenen und sonnigen Tagen kaum aktiv.

Erhöhte Aktivität etwa alle sieben Tage, wenn die neuen Milben reifen. Die Milbenaktivität nimmt auch bei Vollmond tendenziell zu. Die Populationen der Vogelmilben neigt dazu, im späten Frühjahr und Sommer ihren Höhepunkt zu erreichen, was einer Zunahme der Vogelpopulation und einer Zunahme der Temperatur und Luftfeuchtigkeit entspricht.

Unser Service im Bereich Taubenabwehr

taubenabwehr-service
professionelle Beratung
taubenabwehr-planen
Taubenabwehr
taubenabwehr-taubenkot-reinigen
Taubenkot-Reinigung
Scroll to Top