IHD - Taubenabwehrspitzen - SP-Systeme

Das Problem ist in ganz Deutschland bekannt und gehört inzwischen zum Alltag in den Städten: Tauben nisten sich auf dem Balkon, dem Dachboden oder dem Fensterbrett ein und bringen Schmutz und Parasiten mit sich. Wer sich ohne die Hilfe eines Kammerjägers gegen die Taubenplage wehren möchte, greift oft aus Kostengründen zu den verschiedensten, im Handel erhältlichen Abwehrmaßnahmen. Doch die meisten Mittel gegen Tauben auf Internetplattformen angeboten werden, verpassen ihre Wirkung. Vor allem im Bereich der mechanischen Abwehr und der Spikesysteme gibt es zum Teil starke Unterschiede, die sich vor allem in der Langlebigkeit äußern.

Taubenabwehr Spikes
Spikesystem Hilft

Als Spitzensysteme werden vor allem Taubenspieße und sogenannte Taubenstacheln angeboten. Die Spitzensysteme bestehen aus V-förmig angeordneten V2A-Stäben welche, auf einem V2A-Band zweifach befestigt sind, die Spikes gegen Tauben werden in Meterstücken geliefert (Höhe der Spitzen gegen Tauben 11,5 cm). Die verschiedenen Taubenabwehrspikes kann man auf jede beliebige Länge zuschneiden und Sie werden in der Regel mit einem spezial Kleber befestigt (keine Beschädigung der Fassade oder Untergründe durch Taubenabwehr). Bei größeren Simstiefen und Flächenbelegungen sollten die IHD – Taubenabwehr Spitzen im Abstand von ca. 7,5 cm befestigt werden.

Es sind auch Taubenspitzen speziell für Dachrinnen lieferbar. Dachrinnenspitzen werden mittels Befestigungsklemmen an der Dachrinnenwulst montiert und schützten so vor Tauben in der Dachrinne. Nicht nur wie Taubenschutzdrähte die nur die Tauben an der Dachrinnenkante fernhaften.

Taubenabwehrspitzen für Dachrinnen

Das Spikesystem aus Edelstahl basiert auf einer konventionellen, mechanischen und stomfreien Taubenabwehr. Dieses System wird von den Tauben als nicht geeigneter Landeplatz registriert. Das Spitzensystem kann bei mittlerem bis max. starkem Befallsdruck sowie zur Prävention von nicht befallenen Objekten montiert werden.

Das Spitzensystem für Dachrinnen funktioniert wie die oben beschriebenen Taubenabwehrsystem, ist jedoch für die Anwendung an Dachrinnen konzipiert. Das Grundband des Abwehrsystems wird unter die Befestigungslasche der Dachrinne geschoben und mit den am System vorhandenen Laschen an der Dachrinne fixiert. Durch Löcher in den Laschen kann das System am Dachrinnenwulst befestigt werden. So wird das Spitzensystem optimal ausgerichtet und hat einen festen Halt.

Diese Taubenabwehrmethode ist wirkungsvoll und zudem preisgünstig. Mit Taubenabwehr-Spikes verhindern Sie Bereiche wie Sitz-, Schlaf- evtl. auch Nistplätze von Tauben. Haben Sie fragen zu unseren Taubenabwehr-Spitzen? Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!

  1. die Spitzen gegen Tauben stehen in die Dachrinne rein
  2. Dachrinnenschutz gegen Tauben erfolgt so in der Dachrinne, das sie auch von innen gegen Tauben geschützt ist
  3. kein bohren, kein reißen der Drähte, kein ausdehnen der Federn für Taubenabwehrdraht

Taubenabwehr trägt zum Werterhalt ihrer Immobilie bei

Übrigens: Mit den bekannten Brieftauben aus Züchterhänden haben die innerstädtischen Felsentauben nichts gemein und deswegen sollten auch Tierfreunde unbedingt mit den geeigneten Maßnahmen zum Taubenschutz diese Vögel ferngehalten. Verletzt werden die Tiere dadurch natürlich nicht – alle von uns vorgestellten Taubenspikes gehen mit dem deutschen Tierschutzgesetz konform und vergrämen die Tiere lediglich, indem sie das Absitzen verhindern.