5 Gründe für einen Taubenschutz – mobil 2017-06-23T12:14:28+00:00

5 Gründe für einen Taubenschutz von der IHD Taubenabwehr in Nürnberg

timeline_pre_loader
Wirtschaftlicher Schaden

Wirtschaftliche Schäden

Entstehen meist durch die enormen Mengen an Taubenkot. Pro Taube fallen bis zu 2,5 kg trockener Kot im Jahr an und verschmutzen und beschädigen Fassaden, Denkmäler, Autos, Gehwege usw.. Beeinträchtigt werden Arbeitsabläufe in Produktionshallen und Verkaufsbereichen, so werden auch Waren in Lagerhallen durch herabfallendes Nistmaterial und Exkremente geschädigt
Gesundheitliche Schäden

durch gefährliche Erreger

Ihre Gefieder sind staubig, verklebt. Sie waten durch umgekipptes Bier und Müll, picken Essensreste auf. Für die meisten sind Tauben Schädlinge und vor allem: gefährliche Krankheitsträger. Tauben sind erwiesenermaßen zu einem hohen Prozentsatz von Krankheitserregern befallen, sehr oft kann Tuberkulose nachgewiesen werden. Eine andere Krankheit, Ornithose, verursacht beim Menschen eine Art Lungenentzündung, die auch tödlich enden kann. Beim Auffliegen der Tauben von Nestern und Gesimsen wird mit dem Staub von eingetrocknetem Kot und ausgefallenen Federn auch der Erreger für Ornithose und Sallmonellose aufgewirbelt. Diesen Staub atmen wir Menschen ein und so kommt es zu Übertragung gefährlicher Krankheiten.

durch Parasiten

Tauben sind praktisch immer von Vogelmilben befallen. Diese können ganz leicht aus den Nestern in Wohnungen eindringen. Verendet ein Tier, verlassen die Milben den Kadaver und befallen, auf Nahrungssuche ausgehend, sehr oft auch Menschen(viele kleine sehr stark gerötete Einstichstellen). Oft kommt es, besonders in den oberen Stockwerken vom Dachboden oder vom Dachshuhl her, zu einer Masseninvasion von Taubenzecken. Diese verursachen besonders schmerzhafte Bisse mit blauroter Verfärbung und starker Schwellung einhergehend mit weitgehenden Störungen des Allgemeinbefindens. Außerdem sind die meisten Tauben auch vom Taubenfloh befallen, der, entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass nur der Menschenfloh den Menschen befällt, auch Menschen sticht.
Fassadenschutz

Taubenkotenfernung

Die Reinigung von Gebäuden dient nicht nur der Ästhetik sondern ist auch ein wichtiger Aspekt der Hygiene und trägt  wesentlich zur Erhaltung der Gebäudefunktionalität bei. So können verschmutze Fassaden und verstopfte Abflüsse mittel- bzw. langfristig zu Schäden wie z.B. Wassereinbrüchen führen die nur mit erhöhtem Aufwand saniert werden können. Insofern emfiehlt es sich rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu setzen die dies verhindern. Durch die Reinigung und die daraus resultierende Aufwirbelung des Taubenkotes können diese Erreger in die Luft gelangen. Mit der Staubbildung können auch Schimmelpilzsporen in hohen Konzentrationen in die Atemluft gelangen. Dies kann zusätzlich zu allergischen Reaktionen der Atemwege führen. Bei großen Mengen trockenen Taubenkot besteht außerdem die Gefahr einer Staubexplosion.
Beratung - Planung - Ausführung alles aus einer Hand

perfekte Planung und Umsetzung

Die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und – wenn erforderlich – mit den zuständigen Behörden z. B. Denkmalschutzamt etc … ist uns sehr wichtig. Nur so wird es gewährleistet, das wir Ihre Probleme mit Vögeln zufriedenstellend lösen.
Vertrauen Sie uns! Nutzen Sie unsere über 25-jährige Erfahrung in der Vogelabwehrtechnik. Wir suchen die perfekte Abwehr gegen Vögel wie z.B. Spatzen, Schwalben, Spechte, Möwen für Sie aus. Legen die Bereiche welche z. B. gegen Tauben geschützt werden sollen fest. IHD TÜV Sachkundige für Vogelabwehr montieren Ihnen das Beste und wirksamste Taubenabwehrsystem. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns bei Ihnen mit einer Garantie auf Taubenfreiheit.
Scroll Up
IHD 09114319950